Rolf Aldag

Vorstände der CDU-Ortsverbände Tostedt und Handeloh schlagen Rolf Aldag als Kandidaten für die Samtgemeindebürgermeisterwahl vor

25. April 2021

Rolf Aldag soll zur Kommunalwahl am 12.September 2021 den Amtsinhaber ablösen und als Samtgemeindebürgermeister mit neuer Energie ins Tostedter Rathaus einziehen.
Dieses Ziel formulieren einmütig die Vorstände der beiden CDU-Ortsverbände Tostedt und Handeloh sowie die CDU-Samtgemeinderatsfraktion.
„Wir sind sehr froh, Rolf Aldag als Kandidaten gewonnen zu haben und ihn den Mitgliedern zur offiziellen Nominierung im Mai vorschlagen zu können“, freut sich die Vorsitzende des OV Tostedt, Anette Randt.
Ausschlaggebend für die beiden Vorstände, Rolf Aldag vorzuschlagen, sind seine beruflichen und kommunalpolitischen Erfahrungen. Seit vielen Jahren ist Rolf Aldag Bürgermeister in Dohren und CDU-Fraktionsvorsitzender im Rat der Samtgemeinde Tostedt. Damit kennt er sich in den Themen der Samtgemeinde und der Mitgliedsgemeinden hervorragend aus und ist durch seine Mitgliedschaft im Kreistag auch im Landkreis sehr gut vernetzt.
„Mit Rolf Aldag haben wir eine Persönlichkeit gewonnen, die sich sowohl in den Verwaltungsabläufen als auch in der Ratsarbeit sehr gut auskennt“ ergänzt Iris Gronert, stellvertretende Vorsitzende des OV Handeloh.
Die Vorstände sind der Ansicht, mit Rolf Aldag einen sehr qualifizierten und angesehenen Kandidaten gefunden zu haben, der auch über Parteigrenzen hinweg integrieren und die Bürgerinnen und Bürger einbeziehen kann. Er ist durch seinen ganzen Lebensweg in hohem Maße mit der Samtgemeinde Tostedt und den Menschen hier verbunden und ihm ist es immer wichtig, im Sinne der Sache Lösungen zu entwickeln, die von vielen mitgetragen werden.


Ausführlichere Informationen zu unserem Kandidaten finden Sie unter www.besser-aldag.de .